Home › Veranstaltungen
6. Februar - 4. April 2019 | Bundesweit | REHAU AG + Co

Seminarreihe: KANALNETZE INNOVATIV 2019

Neue Herausforderungen – praxistaugliche Lösungen

Die Digitalisierung im Bereich der Kanalnetze steht uns nicht bevor – wir sind bereits mittendrin! (mehr ...) Doch was bedeutet das für die Betreiber und Planer? Wie verändern digitale Prozesse, die Planungen im Kanalbau? Wie können, trotz Starkregen, Überlaufereignisse möglichst verhindert werden, oder zumindest schadlos abgeleitet werden – welche digitalen Lösungen gibt es hier? Was kommt auf Betreiber in Sachen problematischer Inhaltsstoffe zu, gibt es Technologien diese Belastungen wirksam zu reduzieren und was sind die Kosten?

Worum es in diesem Seminar geht:

Digitalisierung, Wirtschaftlichkeit und problematische Inhaltsstoffe – was kommt auf die Kanalnetzbetreiber zu?
Materialauswahl und Wirtschaftlichkeit aus Sicht des öffentlichen Kanalnetzbetreibers
Kein Platz für große Schächte – Kanalbau im Bestand
Digitalisierung in der kommunalen Entwässerung – Versuchsfeld oder Stand der Technik?
Pumpen im Abwassersystem – Digitalisierung und problematische Inhaltsstoffe
Anthropogene Spurenstoffe treiben Betriebskosten in die Höhe?
Digitalisierung in der Schachtplanung

https://www.rehau.com/de-de/kanalnetze-innovativ-2019 (weniger ...)
27.-28. März 2019 | RheinMain CongressCenter Wiesbaden | Bundesverband Breitbandkommunikation e. V.

Fiberdays 2019 – Die Glasfasermesse

Vom 27. März 2019 bis zum 28. März 2019 haben interessierte Besucher die Möglichkeit die Glasfasermesse im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden zu besuchen. Vor Ort haben Sie (mehr ...) die Möglichkeit mit rund 200 Ausstellern ins Gespräch zu kommen, an Workshops teilzunehmen und sich Vorträge anzuhören.

Hier geht es zum Download BREKO-Glasfasermesse-2019_Flyer_final-für-Druck1 (weniger ...)
27.-30. März 2019 | Markt Schwaben | HTI Gienger KG

HTI Gienger auf der 24. Neuheitenschau

Vom 27. bis zum 30. März 2019 findet die 24. Gienger Neuheitenschau in Markt Schwaben statt. In gewohnter Tradition wird auch die HTI Gienger auf der Neuheitenschau vertreten sein. (mehr ...) In diesem Jahr steht das Thema Kühl-/Kältetechnik im Vordergrund.

Die HTI Gienger KG bietet ihren Kunden ein umfassendes Kälte-Portfolio. Industrielles Rohrleitungsmaterial sowie Armaturen für die Kühl- und Kältetechnik zählen ebenso dazu, wie Kühldecken, Kältemaschinen oder Luftkühler. Nahtlose und geschweißte Stahlrohre mit 2_ 80μ AGI Q 151 Beschichtung, armaflexkleberbeständig runden das Sortiment ab.

An allen vier Messetagen wird das Standpersonal die Leistungsfähigkeit der HTI Gienger den Besuchern präsentieren.

Am 28. März 2019 findet im Rahmen der Neuheitenschau auch der HTI-Kältetag statt. An diesem Tag erwartet Besucher ein vielfältiges Programm mit vielen Vorträgen von Experten über das Thema Kälte. (weniger ...)
30. März 2019 | Markt Schwaben | HTI Gienger KG

AUSBILDUNGS-CONVENTION: Perspektiven für schlaue Köpfe

Bald stehen zahlreiche Jugendliche vor der Frage: „Was mache ich nach der Schule? Studieren, eine weiterführende Schule oder eine Ausbildung?“ Die Möglichkeiten sind enorm (mehr ...) und viele sind mit der Situation überfordert. Agenturen für Arbeit, Berufsmessen und Internetportale sind Plattformen, die den Absolventen die Auswahl leichter machen sollen. Doch oftmals fehlt der Bezug zur Praxis. Gerade Lehrer als einer der wesentlichen Bezugspersonen für Ihre Schüler werden sicherlich oftmals zu Rate gezogen.
Die HTI Gienger KG lädt Lehrer, Eltern und Schüler Ihrer künftigen zu einer ganz anderen Art der Berufsfindung ein. Am 30. März 2019 stellen wir im Zuge unserer Neuheitenschau, bei der über 350 Aussteller ihre Produkte aus den Bereichen Sanitär, Installation, Heizung, Klima, Lüftung, Werkzeug, Tiefbau, Industrietechnik und Elektro präsentieren, zukunftsweisende Berufe vor.

Wir freuen uns auf Sie! (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Azubiakquise Neu
2. April 2019 | Poinger Straße 4 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Vermessung und Bauabrechnung

Die Abwicklung einer Baustelle mit durchgängig elektronischem Datenfluss hat sich in letzter Zeit zu einem nicht mehr wegzudenkenden Wirtschaftlichkeitsfaktor
entwickelt. (mehr ...) Durch den Einsatz moderner Vermessungstechnologien sowohl für die Bauabrechnung als auch schon in der Kalkulationsund Bauphase lassen sich heute zwischen 60% und 90% des »analogen« Zeit- und Kostenaufwands sparen. Die FLL empfiehlt das elektronische Aufmaß sogar ausdrücklich, weil es die Fehlerquote minimiert, die Übersichtlichkeit der Rechnung verbessert und somit die Prüfbarkeit erleichtert. (weniger ...)
4. April 2019 | Handelszentrum Röttenbach | SKZ Süddeutsches Kunststoffzentrum Würzburg

SKZ Kunststoffschweißlehrgang nach DVGW GW 330 (Verlängerungsprüfung) 62016 | 440150

Zielsetzung Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten (mehr ...) zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert.

Inhalt Neue Technologien / Gerätetechnik. Praktische Prüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Anlage VII: Heizelementstumpfschweißen HS, Heizwendelschweißen HM.

10.-11. April 2019 | Niedermayerstraße 100, 84036 Landshut | Mösslein GmbH

Süd- und Ostbayerische Wassertagung

Vom 10. April bis zum 11. April 2019 findet zum fünften Mal in Folge die Süd- und Ostbayerische Wassertagung in Landshut statt. Die Messe ist konzipiert für Entscheider und technische (mehr ...) Verantwortliche von Wassver- und entsorgungsunternehmen.

Mehr als 100 Aussteller präsentieren an diesem Tag neue Ideen und Produkte rund um eine sichere Wasserversorgung, darunter auch die HTI Gienger KG – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hier geht es zum Download SüdOstBayWassertagung2019_Programm (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
SüdOstBayWassertagung2019_Programm
11. April 2019 | Hochstraß Süd 15 | 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellensicherung an öffentlichen Straßen nach MVAS 99 / RSA 95 / ZTV-SA 97

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS (Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung
von Arbeitsstellen an Straßen) (mehr ...) abgestimmt und wird von der RSA Schulungsteam GmbH aus Griesstätt durchgeführt. Die Teilnehmer bekommen
den geforderten Qualifikationsnachweis/Zertifikat für die Baustellensicherung an innerörtlichen Straßen und Landstraßen für Arbeiten von kürzerer
und längerer Dauer, der die Gültigkeit von fünf Jahren hat. Um Baustellen auf Autobahnen auszuführen benötigen Sie das Zertifikat für Arbeiten auf den Autobahnen.

Am 18.01. und 12.04.2019 bieten wir in Raubling den Aufbaukurs „Arbeitstellensicherung auf Autobahnen“ an. Die Voraussetzung für die Anmeldung dazu, ist die Teilnahme an der eintägigen Schulung „Arbeitsstellensicherung an öffentlichen Straßen“ im gleichen Jahr (2019) und Vorlage des Zertifi kates am Tag der Aufbauschulung.
INHALT
• Verkehrszeichen, Aufstellhöhen, Entfernungen, Größe
• Regelpläne, Anwendung, Neuerstellung
• Absperrvorrichtungen, Warnleuchten, Leitkegel, Baken,
Absperrschranken
• Vollzug verkehrsrechtliche Anordnung
• Baustellen, auf der Fahrbahn innerorts, außerorts, im Gehwegbereich
• Gesetze und Vorschriften, StVO, MVAS 99, RSA (Neu), BGB, ZTV-SA
• Fahrzeuge, Sonderrechte, Schraffur an Fahrzeugen
• Markierung
• Kontrolle und Wartung, Baustellenabnahme, Fehler an Beispielen (weniger ...)
12. April 2019 | Hochstraß Süd 15 | 83064 Raubling | Fachwelten Bayern

Arbeitsstellensicherung auf Autobahnen nach MVAS 99, RSA 95 und ZTV-SA 97

Das eintägige Seminar ist auf die Anforderungen des MVAS abgestimmt. Die Teilnehmer erhalten den geforderten Qualifikationsnachweis für die Baustellensicherung an allen Straßen (mehr ...) inklusive Autobahnen für Arbeiten von kürzerer und längerer Dauer. Ein Upgrade von innerorts/außerorts (1 Tag) auf das Zertifikat für die Autobahn (2 Tage) ist möglich. Dazu müssen Sie das eintägige Seminar „Arbeitsstellensicherung auf öffentlichen Straßen“ bei uns besucht haben. Dieser Grundkurs muss im selben Jahr stattgefunden haben. Bitte legen Sie das Zertifikat vor.
INHALT
1. Einführung
Gefahren einer Straßenbaustelle / Häufige Mängel und deren Ursachen
2. Rechtliche Grundlagen
BGB, StGB, StVO, RSA 95, sowie zusätzliche technische Vertragsbedingungen
und Richtlinien
3. Rechtsfragen
– „Namentlich genannte Verantwortliche“ – Aufgaben und Pflichten
– Verantwortung und Haftung
– „Verkehrsrechtliche Anordnung“ – welche Behörden wirken mit
– Kontrolle und Wartung einer Straßenbaustelle
4. Fachtechnischer Teil
– Verkehrszeichen,Verkehrseinrichtungen; Mindestfahrbahnbreiten
– Warnposten und Warnkleidung (EN ISO 20471)
– Sonderrechte von Baufahrzeugen gemäß StVO – Sicherheitskennzeichnung
an Fahrzeugen (weniger ...)
17. April - 6. Oktober 2019 | Heilbronn | BUGA Heilbronn 2019 GmbH

Bundesgartenschau Heilbronn

Am 17. April 2019 öffnet die Bundesgartenschau ihre Tore in Heilbronn. Auch dieses Jahr bleibt sich die BUGA treu: Als traditionelle Gartenausstellung mit klassischen Gartenthemen (mehr ...) und großem gärtnerischen Können belebt sie ein fast 40 Hektar umfassendes Brachland zwischen Alt-Neckar und Neckarkanal. Zudem gibt die Stadtausstellung den Besuchern einen Vorgeschmack auf das Heilbronner Stadtquartier Neckarborgen.

Bis zu 800 Menschen werden noch vor Beginn der Bundesgartenschau das Ensemble von 23 zukunftsweisenden Gebäuden beziehen. Über viermal so viele sollen es bis 2040 werden. Wie sich das Leben jetzt und anderswo in Zukunft am Neckarbogen gestaltet, erfahren die Bundesgartenschau-Gäste mit Ausstellungsbeiträgen in den Erdgeschossen und in den Innenhöfen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link https://www.buga2019.de/de/index.php (weniger ...)
14. Mai 2019 | Poinger Straße 4 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

NEUE BAURECHTSREFORM 2018

Das neue Bauvertragsrecht ist bereits in aller Munde. Ein Jahr nach Einführung
des Bauvertragsrechts geben wir einen Einblick in die neuen Fallstricke
und möchten auf (mehr ...) aktuelle Inhalte aufmerksam machen. Diese werden das
bisherige Vorgehen bei der Planung und Ausführung von Projekten drastisch
verändern. Was sind wichtige Neuerungen?

Wir geben Ihnen in diesem Seminar einen Überblick über die wesentlichen
Änderungen und zeigen gleichzeitig Handlungsempfehlungen auf.

  (weniger ...)
15. Mai 2019 | Humboldt Carré Berlin | Huss-Medien GmbH

Building Life – Der BIM Kongress

Am 15. Mai 2019 lädt das Humboldt Carré in Berlin zum BIM Kongress ein.

Der Workshop bietet interessierten Teilnehmern ein umfangreiches Programm. Zu den Inklusivleistungen (mehr ...) zählen:

das komplette Kongressprogramm
praxisnahe Fachvorträge hochkarätiger Referenten
spannende Podiumsdiskussionen
erstklassige Verpflegung über den gesamten Tag
Folien der Referenten nach der Veranstaltung
Nähere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link https://www.build-ing.de/berlin2019/ (weniger ...)
15. Mai 2019 | München | REHAU AG + Co

Stadtbezogene Lösungen der Niederschlagswasserbewirtschaftung

Die Planung der Grundstücksentwässerung in bereits stark verdichteten Stadtgebieten ist heute eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Die Verantwortlichen in den Kommunen und Landratsämtern (mehr ...) schränken die Einleitung der Oberflächen­abflüsse immer öfter erheblich ein. Wohin also mit dem Regenwasser, wenn der Baugrund teuer und knapp ist? (weniger ...)
15.-17. Mai 2019 | München | Solar Promotion GmbH

EM-Power – Die Fachmesse für intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden

Die EM-Power, die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden, ist die erste Messe in Deutschland, die den professionellen Energiekunden mit seinem (mehr ...) Bedarf an effizienten Energietechniken, intelligenten Steuerungssystemen und Energieeinsparung und damit die Schlüsseltechniken für die Energiewende in der Industrie und im Gebäudesektor in den Mittelpunkt stellt. Die EM-Power ist zusammen mit die Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe und Power2Drive Europe Teil von „The smarter E Europe“ – Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform.

https://www.em-power.eu/de/home.html (weniger ...)
16. Mai 2019 | Erlangen | REHAU AG + Co

Stadtbezogene Lösungen der Niederschlagswasserbewirtschaftung

Die Planung der Grundstücksentwässerung in bereits stark verdichteten Stadtgebieten ist heute eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Die Verantwortlichen in den Kommunen und Landratsämtern (mehr ...) schränken die Einleitung der Oberflächen­abflüsse immer öfter erheblich ein. Wohin also mit dem Regenwasser, wenn der Baugrund teuer und knapp ist? (weniger ...)
22.-23. Mai 2019 | Hof | DVGW Kongress GmbH

DVGW-Wassertreff

Regionale Leitveranstaltung Trinkwassergewinnung und Qualitätsmanagement für Mitteldeutschland und Bayern

Die Freiheitshalle in Hof wird vom 22. bis 23. (mehr ...) Mai 2019 zum Treffpunkt für die Entscheidungsträger der Wasserbranche.

Die DVGW-Landesgruppen Mitteldeutschland und Bayern laden nach einem erfolgreichen Auftakt in 2017 wieder gemeinsam zum Expertenforum mit begleitender Fachausstellung ein. Renommierte Referenten berichten dabei aus der Praxis und stellen Lösungsansätze vor.

Themen:

– Ernährungssicherheit und Ressourcenschutz – Spannungsfeld zwischen
– Politik und Landwirtschaft
– Speaker’s Corner: Impulse aus der Hochschullandschaft
– Die neue Trinkwasserrichtlinie: Europäische und regionale Perspektiven
– Digitalisierung: Herausforderungen für die Wasserwirtschaft
– Brunnensanierung / Brunnenbetrieb / Brunnenmanagement
– Aufbereitung und Filtration
– Trinkwasserhygiene: Anforderungen für Bau und Betrieb (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Programm_Wasssertreff Hof 2019
23. Mai 2019 | Töging am Inn | Bayerische GemeindeZeitung

7. Bayerischen WasserkraftForum „Wasser.Kraft.Bayern.“

Das Bayerische Wasserkraftforum hat sich als Informationsveranstaltung und Dialogplattform in Bayern etabliert. Rund 200 politische und kommunale Entscheidungsträger, Vertreter (mehr ...) aus Wirtschaft, Verwaltung, Verbänden und Medien sowie Fach- und Führungskräfte aus Wasserkraftunternehmen nehmen an diesem Forum teil.

Insgesamt präsentieren rund 20 Partner und Aussteller den Gästen ihre Innovationen und Angebote. Darüber hinaus werden Fachvorträge angeboten. Hochkarätige Referenten erläutern die Potenziale der Wasserkraft, deren Einsatz für das Gelingen der angestrebten Energiewende unverzichtbar ist.

Nähere Informationen finden Sie in Kürze unter dem folgenden Link http://www.gemeindezeitung.de/homepage/index.php/service/termine/265-7.%20Bayerisches%20WasserkraftForum%20der%20Bayerischen%20GemeindeZeitung (weniger ...)
25.-26. Juni 2019 | Würzburg | SKZ – KFE gGmbH

17. Würzburger Kunststoffrohr-Tagung | Die Welt der Kunststoffrohre

Die Kunststoffrohr-Industrie hat seit Mitte des vorigen Jahrhunderts eine überaus erfolgreiche Entwicklung durchlaufen. Heute ist das Kunststoffrohr auf einem hohen Qualitätsniveau
(mehr ...) /> in praktisch allen Anwendungsbereichen im Markt eingeführt – mit hoher und wachsender Akzeptanz. Leistungsfähige Kunststoffe, innovative Produkte und Systeme sowie das für den Anwender hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis sind Markenzeichen der Branche. An dieser Stelle setzt die Fachtagung an. Wie schon in den Vorjahren stehen wieder aktuelle, interessante und praxisbezogene Themen im Mittelpunkt. Das Tagungsprogramm spiegelt so in seiner Bandbreite unser Motto wider:„Die Welt der Kunststoffrohre“.

Die Themen sind so gefasst, dass bei Teilnahme am Gesamtprogramm auch die Verlängerung im Sinne der DVGW GW 331 bescheinigt wird. (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
2019-Ktage-Vorankündigung-WEB
1.-2. Juli 2019 | Straubing | 27. C.A.R.M.E.N.-Symposium "Energie- & Ressourcenwende: Impulse aus dem ländlichen Raum"

01. und 02. Juli 2019 | Straubing | C.A.R.M.E.N.-Symposium

Die zweitägige Veranstaltung greift die aktuellen Entwicklungen und brennenden Themen im Bereich Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien auf. Den Teilnehmern wird eine (mehr ...) Vielfalt an Vorträgen und reichlich Gelegenheit zum fachlichen Austausch geboten. (weniger ...)
3. Juli 2019 | Hainhalle Ismaning | Gesellschaft zur Förderung des Lehrstuhls für Siedlungswasserwirtschaft der TU München e.V.

47. Abwassertechnisches Seminar

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage sehen mehr als 80% der befragten Experten das Thema Spurenstoffe als eine der wichtigsten Herausforderungen der Wasserwirtschaft. Die (mehr ...) Einführung einer Regelung für die Entfernung von Spurenstoffen auf kommunalen Kläranlagen wird für den Zeitraum 2021-2025 erwartet. Wie werden entsprechende Regelungen aussehen? Welche Kläranlagen müssen mit einer weitergehenden Behandlungsstufe ausgestattet werden?

Antworten auf diese Fragen erhalten interessierte Teilnehmer im 47. Abwassertechnischen Seminar. Das Seminar richtet sich an Betreiber von Kläranlagen, Ingenieurbüros, Kommunen, Behördenvertreter, Sachverständige, Gutachter und Forschungseinrichtungen.

Hier geht es zur Anmeldung https://wiki.tum.de/pages/viewpage.action?pageId=138545544

Download zur Veranstaltung ATS_2019 (weniger ...)
18. Juli 2019 | München | Münchner Forum Nachhaltigkeit Die Umwelt-Akademie e.V.

Klimawandel – Risiko & Resilienz: Warum wir uns vor den falschen Risiken fürchten

Der Klimawandel kommt „schleichend“ daher. Sein hohes Bedrohungspotenzial wird deutlich unterschätzt, weil er uns – außer bei einem zu heißen Sommer 2018 – nicht täglich (mehr ...) und nicht mit plötzlichen Katastrophen trifft.

Beim Klimawandel geht es – neben den Risiken – auch um Resilienz, also die Widerstandsfähigkeit, globale ökologische und gesellschaftliche Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und gesellschaftlich vermittelte Ressourcen für künftige Entwicklungen zu nutzen. (weniger ...)
19.-21. September 2019 | Augsburg | Phaesun GmbH

Energien & Synergien: Der OFF-GRID Experts Workshop 2019

Vom 19. bis 21. September 2019 findet der OFF-GRID Experts Workshop 2019 (kurz: OEW) in Augsburg statt und bietet Ihnen ein dreitägiges Programm rund um autarke Solar-, Wind-, und (mehr ...) Wasserkraftsysteme und die autarke Stromversorgung. Das Event wird zum ersten Mal in der Messe Augsburg stattfinden – in neuem Look und bewährter Qualität.

https://www.off-grid-experts.de/ (weniger ...)
17. Oktober 2019 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Projektkoordination bei Mehrsparten-Hausanschlüssen (Gas, Wasser, Elektrizität, Telekommunikation) 63001| 439465

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben rechtliche, technische und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse zu Planung und Bau von Mehrsparten-Hausanschlüssen. Ziel ist (mehr ...) die Stärkung der Kompetenzen bei Planung, Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten.

Inhalt Wirtschaftliche Rahmenbedingungen: Leistungen aus einer Hand; Qualifikation und Ausrüstung der Mitarbeiter bzw. Ausstattung der Fahrzeuge; Bautechnische Realisierungsmöglichkeiten, Kostenverteilung bzw. -aufteilung (z. B. Mehrspartengebäudeeinführung); Anforderungen an den Geschäftsprozess “Hausanschlüsse”; Gesetze, Regeln der Technik, Arbeitsschutzvorschriften; Beispiele und Übungen; Prozessabwicklung: Anfrage auf Versorgung (Formblätter und Vordrucke), Mengenermittlung (Gas, Wasser, Elektrizität) nach Regelwerk/Kundenbefragung; Beratungsgespräch, Ortstermine (Verteilungsnetz, Anschlussplätze, Gebäudeinstallation); Druckverlust und Nennweitenermittlung; Kosten und Preise, Hausanschlusspauschalen, Baukostenzuschuss (BKZ), Angebot; Bestellung, Auftrags- und Arbeitsvorbereitung; Kundenorientierte Ausführungen unter den “Augen der Öffentlichkeit”, Baustellenorganisation; Aufmaß, Abrechnung und Dokumentation (Planwerk) (weniger ...)
14. November 2019 | Ingolstadt | ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

ACO Regenwelten 2019

Themen der ACO Regenwelten 2019 | Themen

– Starkregenereignisse und deren Einflüsse – Innovative Wege zu einem gesamtheitlichen Entwässerungsmanagement (mehr ...) – Entwässerung, – Regenwassernutzung und Grundwasserschutz im urbanen Raum – Neue Regelwerke DWA A 102 und BWK A 3 für niederschlagsbedingte Siedlungsabflüsse – Ganzheitliches Regenwassermanagement aus der Sicht von Wissenschaft, Betreiber und Planer in der Region – Der Klimawandel: Ursache und Wirkung im globalen und regionalen Umfeld

http://www.aco-tiefbau.de/service-askaco/train-information-und-weiterbildung/aco-regenwelten/ (weniger ...)
26.-27. November 2019 | München |

BIM World MUNICH

Building Information Modeling (BIM): Neue BIM-Lösungen und -Anwendungen werden die Bau- und Immobilienbranche und angrenzende Disziplinen signifikant verändern.
Die BIM World (mehr ...) präsentiert anwendernahe Lösungen rund um das Thema Building Information Modeling: 156 Aussteller, über 100 Referenten zeigten am 27. und 28. November 2018 im München ICM den mehr als 4.000 Fachbesuchern, welche Chancen und Möglichkeiten BIM als Standard und Treiber für neue Technologien bietet.

Building Information Modeling repräsentiert die Digitalisierung und Prozessoptimierung der gesamten Bau- und Gebäudeindustrie. BIM und digitale Gebäudemodelle sind die treibende Kraft hinter Innovation und Leistung in der Bauindustrie, Städteplanung und regionalen Entwicklung. Die BIM World MUNICH bringt das gesamte BIM Ökosystem zusammen und ist DIE Plattform für alle Beteiligten in der Branche.

Mehr Informationen unter:

https://www.bim-world.de/de/ (weniger ...)
28. November 2019 | Handelszentrum Röttenbach | SKZ Süddeutsches Kunststoffzentrum Würzburg

SKZ Kunststoffschweißlehrgang nach DVGW GW 330 (Verlängerungsprüfung) 62016 | 440152

Zielsetzung Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten (mehr ...) zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert.

Inhalt Neue Technologien / Gerätetechnik. Praktische Prüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Anlage VII: Heizelementstumpfschweißen HS, Heizwendelschweißen HM.