Home › Veranstaltungen
4.-5. Juli 2022 | Straubing | C.A.R.M.E.N.

30. C.A.R.M.E.N.-Symposium: Drei Jahrzehnte – nachhaltig, effizient, erneuerbar!

Treffen Sie Expertinnen und Experten der Branche! Nach zwei Jahren findet das Symposium wieder als Präsenzveranstaltung statt. Die Tagung bietet ein umfassendes und vielfältiges (mehr ...) Programm: Zwölf Fachblöcke mit mehr als 60 Referierenden machen das Symposium 2022 wieder zu einem wichtigen Branchentreff.

www.carmen-ev.de/termine/c-a-r-m-e-n-symposium (weniger ...)
6. Juli 2022 | Röttenbach | ITG SÜD KG

KÄLTETAG – BE COOL!

Die Kältetechnik spielt in unserem Leben eine immer größere Rolle. Demensprechend hoch ist der dazu benötigte Energiebedarf. Dennoch – oder gerade deshalb – bietet die Kältetechnik (mehr ...) einen wichtigen Hebel zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Erfahren Sie an unserem Kältetag mehr über umweltfreundliche und energieeziente Lösungen. Sprechen Sie persönlich mit den anwesenden Referenten und Fachkollegen*innen über zukunftsorientierte Lösungen und besuchen Sie die begleitende Fachausstellung unserer Partnerlieferanten zum Thema Kältetechnik. Die
Besichtigung der benachbarten Firma Buschheuer (Beschichter) rundet den Kältetag ab. (weniger ...)
19. Juli 2022 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Trinkwassertag

Zum ersten Mal in der Geschichte des Trinkwassertages mussten wir den Termin in einem Jahr ausfallen lassen und verschieben. Die Pandemie hat uns keine Alternative gelassen, als (mehr ...) den Trinkwassertag zu vertagen. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die hochkarätige Veranstaltung aus 2021 wird in 2022 nachgeholt und gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem DVGW Berufliche Bildung freuen wir uns, Sie im Sommer 2022 in den Fachwelten Bayern wieder zum persönlichen Austausch begrüßen zu lassen.

Die Zukunft und der Schutz des wertvollen Guts Trinkwasser liegen in unseren Händen. Es gilt die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und auch die Qualität der öffentlichen Wasserversorgung zu gewährleisten – heute und morgen.

Fortbildungspunkte bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau sind beantragt.

INHALT:

– Klimawandel und Zukunft in der Trinkwasserversorgung
– Entnahme von Grundwasser für die landwirtschaftliche Bewässerung bei Trockenheit
– Wasser macht Schule – Vorstellung der Kampagne des BDEW
– Neue EU-Trinkwasserrichtlinie
– Hydraulische Rohrnetzberechnung für bestehende Rohrnetze
– Grabenlose Verlegung – Donaudurchquerung mit BIM
– Notstromversorgung mit Brennstoffzellen und Wasserstoff
– Wasserzähler zur Verbrauchsabrechnung
– Alpine Trinkwasserversorgung in Hochlagen
– Einsatz von Datenlogger in Brunnen und Quellen (weniger ...)
20. Juli 2022 | Technische Hochschule Ingolstadt, Hybride Veranstaltung (Präsenztagung mit Livestream) | Technische Hochschule Ingolstadt, Institut für neue Energie-Systeme (InES)

Ländliche Energieversorgung ist die Zukunft: Möglichkeiten und Potenziale der ländlichen Energieversorgung – Von der Wärme- und Stromerzeugung bis zum grünen Gas

Die Bundesregierung reagiert auf die extrem steigenden Energiepreise. So soll unter anderem zur schnelleren Entlastung der Stromkunden der Wegfall der EEG-Umlage bereits zum 1. Juli (mehr ...) 2022 erfolgen (Wegfall der EEG-Umlage entlastet Stromkunden). Darüber hinaus sollen mittel- bis langfristig die Abhängigkeit von Energieimporten gemindert und der Ausbau der Erneuerbaren Energien beschleunigt werden.

Welche Lösungen und Pläne gibt es dabei für den ländlichen Raum? Welche Technologien können hierbei in der Zukunft eine Rolle spielen und welche Potenziale gibt es?

Um diese Fragen zu beantworten, veranstaltet das Institut für neue Energie-Systeme gemeinsam mit den Unternehmenspartnern die Fachtagung “Ländliche Energieversorgung ist die Zukunft: Möglichkeiten und Potenziale der ländlichen Energieversorgung – Von der Wärme- und Stromerzeugung bis zum grünen Gas”.

Anmeldung unter: https://server30.der-moderne-verein.de/webportal/events/veranstaltung?MANDANT_KEY=1db5b23017823b4ae1e5c51340f3def3&VER_ID=1027&ELKEY=eec1f7c4a7f2486b10017ef5aaf52e60 (weniger ...)
20. Juli 2022 | Röttenbach | Fachwelten Bayern

Trinkwassertag

Zum ersten Mal in der Geschichte des Trinkwassertages mussten wir den Termin in einem Jahr ausfallen lassen und verschieben. Die Pandemie hat uns keine Alternative gelassen, als (mehr ...) den Trinkwassertag zu vertagen. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die hochkarätige Veranstaltung aus 2021 wird in 2022 nachgeholt und gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem DVGW Berufliche Bildung freuen wir uns, Sie im Sommer 2022 in den Fachwelten Bayern wieder zum persönlichen Austausch begrüßen zu lassen.

Die Zukunft und der Schutz des wertvollen Guts Trinkwasser liegen in unseren Händen. Es gilt die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und auch die Qualität der öffentlichen Wasserversorgung zu gewährleisten – heute und morgen.

Fortbildungspunkte bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau sind beantragt.
INHALT:

– Klimawandel und Zukunft in der Trinkwasserversorgung
– Entnahme von Grundwasser für die landwirtschaftliche Bewässerung bei Trockenheit
– Wasser macht Schule – Vorstellung der Kampagne des BDEW
– Neue EU-Trinkwasserrichtlinie
– Hydraulische Rohrnetzberechnung für bestehende Rohrnetze
– Grabenlose Verlegung – Donaudurchquerung mit BIM
– Notstromversorgung mit Brennstoffzellen und Wasserstoff
– Wasserzähler zur Verbrauchsabrechnung
– Alpine Trinkwasserversorgung in Hochlagen
– Einsatz von Datenlogger in Brunnen und Quellen (weniger ...)
21. Juli 2022 | Raubling | HTI Gienger KG

LANGMATZ ROADSHOW

Der Ausbau von Glasfasernetzen und E-Ladeinfrastruktur läuft in Deutschland auf Hochtouren. Um Ihnen die wichtigsten Neuentwicklungen von Langmatz in diesen Segmenten zu präsentieren, (mehr ...) laden wir Sie gemeinsam mit unserem Partner sehr herzlich zu unserer Roadshow ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die neue Generation an Glasfaser-Netzverteilern und Abschlusspunkten live zu erleben und sich über das aktuelle Produktprogramm von Langmatz für den Glasfaserausbau persönlich zu informieren – vom Netzverteiler bis zum Customer Premise.

Kommen Sie gerne vorbei und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer zukunftsorientierten Infrastrukturlösungen. (weniger ...)
28. Juli 2022 | Röttenbach | HTI Gienger KG

LANGMATZ ROADSHOW

Der Ausbau von Glasfasernetzen und E-Ladeinfrastruktur läuft in Deutschland auf Hochtouren. Um Ihnen die wichtigsten Neuentwicklungen von Langmatz in diesen Segmenten zu präsentieren, (mehr ...) laden wir Sie gemeinsam mit unserem Partner sehr herzlich zu unserer Roadshow ein.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die neue Generation an Glasfaser-Netzverteilern und Abschlusspunkten live zu erleben und sich über das aktuelle Produktprogramm von Langmatz für den Glasfaserausbau persönlich zu informieren – vom Netzverteiler bis zum Customer Premise.

Kommen Sie gerne vorbei und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer zukunftsorientierten Infrastrukturlösungen. (weniger ...)
Downloads zur Veranstaltung
Einladung Roadshow
31. August 2022 | Berlin und Online | NOW GmbH

7. Marktplatz Zulieferer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

“Wertschöpfungskette – Vom Rohstoff zum System”: Unter diesem Motto findet am 31. August 2022 der 7. Marktplatz Zulieferer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie in (mehr ...) Berlin statt. Die Veranstaltung versteht sich als branchenübergreifendes Forum für den Dialog über Einsatzmöglichkeiten von Brennstoffzellenanwendungen sowie den erfolgreichen Ausbau der Technologien. Die Veranstaltung richtet sich an Akteurinnen und Akteure aus der Zuliefererbranche der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.

Weitere Informationen unter: https://www.now-gmbh.de/aktuelles/veranstaltungen/7ter-marktplatz-zulieferer-wasserstoff-und-brennstoffzellentechnologie/ (weniger ...)
21. September 2022 | Online + 2 Präsenztermine | Frau und Beruf GmbH

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Noch vor einigen Jahren mussten Unternehmen, die sich um eine nachhaltige Wirtschaftsweise bemühten, Nachteile in Kauf nehmen. Durch den Green Deal der Europäischen Union, aber (mehr ...) auch durch den Druck der Verbraucher:innen ändert sich die Situation. Um weiter bestehen zu können, ist eine enkeltaugliche Wirtschaftsweise das Gebot der Stunde.
Doch wie wird ein Unternehmen nachhaltig? – Mit dem Seminar „Nachhaltigkeit im Unternehmen“ bekommen Mitarbeiter:innen in der Region Wissen und Werkzeuge an die Hand, um eigene Handlungsspielräume zu entdecken und erste Maßnahmen in Ihrem Arbeitsumfeld einzuführen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von arbeit-viernull.de zu laden.

Inhalt laden



  (weniger ...)
22. September 2022 | Markt Schwaben | Fachwelten Bayern

Ökologisches Bauen | NACHHALTIG – INNOVATIV – BEGEISTERND

Die Betrachtung der Inhalte der Nachhaltigkeit ist nicht neu, wohl aber unsere Sichtweise! Deshalb stellen wir die Frage: „Ist die Bauwirtschaft schon bereit für eine nachhaltige (mehr ...) Kreislaufwirtschaft von morgen?“ Wer entsprechend bauen möchte, muss nachhaltige Baustoffe nutzen. Die Materialien müssen schon umweltschonend hergestellt sein und sollten in ebenso
langfristig gedachten Verfahren verbaut werden. Das nachhaltige Bauen ist außerdem Bestandteil der 2017 fortgeschriebenen deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und selbstverständlicher Teil der Planungs- und Bauprozesse.
Fakt ist: Wir brauchen neue Denkansätze, um die Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam zu lösen. Wir wollen mit Ihnen in den Dialog gehen und gemeinsam Begeisterung und Innovation für eine nachhaltige Zukunft der Baubranche schaffen.

Die Veranstaltung ist mit 7,25 ingenieurtechnischen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau als Fortbildung anerkannt.

INHALT:

• Bauen nach dem Cradle to Cradle Prinzip
• Rechtlicher Rahmen, um ökologisch zu bauen
• Nachhaltigkeitsbericht der GWG Ingolstadt
• Gebundene Wegedecken, Regenwasserbewirtschaftung
• Nachhaltige energetische Ertüchtigung durch nachwachsende Rohstoffe
• Umweltbewusste Architektur
• Zukunftsfähige Planung (weniger ...)
28. September | 08:30 Uhr | Am Handelszentrum 1, 91187 Röttenbach | Fachwelten Bayern

Praxistag für die Wasserwirtschaft

Einen Tag ganz nach dem Motto „von der Praxis für die Praxis“ möchten wir Ihnen in diesem spannenden Seminar bieten. Stellen Sie sich manchmal auch die Fragen: Ist mein Wissen (mehr ...) auf dem aktuellstem Stand? Gibt es neue Trends in der Branche? Wie steht es um aktuelle Normen und Vorschiften? Dann ist dieses Praxisseminar genau das Richtige für Sie. Gemeinsam mit unseren Referenten können Sie Beispiele aus Ihrer Praxis diskutieren und sich mit Kollegen aus der Branche austauschen.

Inhalt
• Hygiene in Trinkwasseranlagen
• Theoretischer und praktischer Teil zum Thema Verbindungstechnik
• Praktische Anwendungen von Formteilen und Armaturen
• Druckprüfungen nach DVGW Arbeitsblatt W 400-2

Zielgruppe
Wasserversorger, Zweckverbände, Kommunalbetriebe, Bauhöfe, Gemeinden, Ingenieurbüros (weniger ...)
10. Oktober 2022 | Berlin | Umweltbundesamt

“Die Grenzen des Konsums”

Am 10. Oktober 2022 lädt das Umweltbundesamt zur Tagung “Die Grenzen des Konsums: Was machen die Grenzen des Wachstums aus unserem Lebensstil?” in Berlin ein.

(mehr ...) class="article-content"> 50 Jahre nach Veröffentlichung des Club-of-Rome-Berichts zu den Grenzen des Wachstums nehmen wir zum Anlass, die Schlussfolgerungen aus der Debatte über die Grenzen des Wachstums aus der Konsumperspektive näher zu durchleuchten: Wo liegen die Grenzen des Konsums? Was und wie viel weniger ist gut genug? Wie lassen sich global verallgemeinerbare Konsummuster innerhalb planetarer Grenzen definieren? Und würde Postwachstum tatsächlich unsere Lebensstile grundlegend verändern?

Referent*innen sind u.a. Johan Rockström (PIK), Mamphela Ramphele (Club of Rome), Mathis Wackernagel (Global Footprint Network) und Nico Paech (Universität Siegen).

Die Konferenz richtet sich insbesondere an Forschende, Entscheidungs- und Praxisakteure aus den Bereichen nachhaltiger Konsum, Suffizienz, Postwachstum, Operationalisierung der Planetary Boundaries und Footprints.

https://www.umweltbundesamt.de/service/termine/tagung-die-grenzen-des-konsums
< (weniger ...)
12.-13. Oktober 2022 | Hof | Hochschule Hof

2. Hofer Wasser-Symposium

Es erwartet Sie ein interaktives, innovatives, vernetzendes & nachhaltiges Symposium mit integrierter Fachausstellung vor dem Hintergrund des Leitthemas „Wasser im Spiegel (mehr ...) des Klimawandels und der Nachhaltigkeit“. Das Symposium findet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof Gebäude iisys statt. Nutzen Sie das 2. Hofer Wasser-Symposium, um inspiriert zu werden, Inspirationen zu geben und vielleicht sogar Projekte zu identifizieren und zukünftige Kooperationspartner kennenzulernen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hof-university.de/forschung/institut-fuer-wasser-und-energiemanagement/2-hofer-wasser-symposium.html (weniger ...)