>>> <<<

Newsticker

Haben Sie schon einmal von dem Projekt „Iter“ gehört? Nein? Dann freuen Sie sich auf einen wirklich spannenden Bericht von Alexandra von Ascheraden. Frau von Ascheraden nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise zur Energiegewinnung von Morgen und erklärt eindrucksvoll wieso Iter der größte Kühlschrank der Welt sein wird. https://www.baublatt.ch/baupraxis/iter-der-groesste-fusionsreaktor-der-welt-27265 https://www.baublatt.ch/author/alexandra-von-ascheraden-ava
mehr ›

+++

Der Kongress Klimaneutrale Kommunen 2021, der am 22. und 23. April bereits zum 10. Mal stattfindet, steht im Zeichen der praktischen Umsetzung und Beschleunigung der Energiewende. Es werden u.a. Klimafolgenanpassung, nachhaltige Mobilitätskonzepte, Sektorkopplung, interkommunale Zusammenarbeit, neue Förderungsmöglichkeiten, Wärmepläne sowie Wasserstoff und Power-to-X diskutiert.
mehr ›

+++

Bewerben Sie sich für den Bundespreis UMWELT & BAUEN – für nachhaltige Gebäude, Quartiere und nachhaltige, zukunftsweisende Konzepte und Lösungen zum Klimaschutz. Bewerben können sich alle Akteur:innen des Baubereichs. Teilnahmeschluss ist der 25. Mai.
mehr ›

+++

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie frohe Ostern und eine sonnige Frühlingszeit! Wir hoffen, Sie können die Osterfeiertage genießen und erholen sich gut.
mehr ›

 

Wasserstoff (H2) gilt als wichtigster Energieträger von morgen, jedoch sind einige Fragen offen: Wo konkret hat Wasserstoff eine Zukunft und wie praxistauglich ist er als Energieträger? Wie lässt sich Wasserstoff klug koppeln, transportieren und speichern? Welche Lösungen gibt es zum Transport und zur Speicherung? Unsere gemeinsame Veranstaltung mit dem DVGW will darauf und auf weitere Fragen Antworten liefern und Ihnen eine klare H2-Perspektive geben.
mehr ›

+++

Die globalen Klimaziele sind ehrgeizig gesteckt. Auch die Städte in Deutschland müssen handeln und an vielen Stellschrauben drehen. Eine davon betrifft auch den GaLaBau. Denn der Ruf nach grüner Infrastruktur und grünen Städten wird immer lauter. Lassen Sie uns gemeinsam den Entscheidern Ansätze und Lösungen für energieeffizientes und nachhaltiges Planen präsentieren. Gerade in stark bebauten Siedlungsgebieten ist es oft schwierig, ein gesünderes Klima zu schaffen. Aber es ist möglich. Wie?
mehr ›

+++

Zum 1. März startete beim BAFA das Förderprogramm des Umweltministeriums für gewerblich genutzte Elektro-Lastenräder für den Gütertransport. Antragsberechtigt sind private Unternehmen, aber auch Körperschaften öffentlichen Rechts. Gefördert wird der Erwerb mit 25 Prozent der Ausgaben für die Anschaffung, maximal 2.500 Euro.
mehr ›

+++

Der Wasserstoffbedarf von Stahl-, Ammoniak-, und Chemiewerken steigt unweigerlich auf dem Weg zu einer klimaneutralen EU bis 2050. Das prädestiniert diese Industriestandorte schon heute als Ankerpunkte für den Aufbau einer europäischen Wasserstoffinfrastruktur. Eine umfassende, tiefgehende Analyse über die Entwicklungen und Investitionen im Bereich „Wasserstoff“ Technologie hat die AGORA jetzt auf 98 Seiten veröffentlicht: No-regret hydrogen-Charting […]
mehr ›